Patientenrechte

Wir nehmen Ihre Rechte ernst und berücksichtigen Ihre persönlichen Ansichten und Überzeugungen. Informieren Sie sich hier über Ihre Rechte im Detail. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Recht auf Information

Sie haben das Recht, über Ihren Gesundheitszustand, die geplanten Untersuchungen und Behandlungen, mögliche Folgen und Risiken, die Prognose sowie über die finanziellen Aspekte Ihrer Behandlung informiert zu werden. Fachpersonen sind verpflichtet, Sie aufzuklären oder Ihnen Einsicht in Ihr Patientendossier zu gewähren. Sie haben das Recht, Fragen zu stellen, Erklärungen zu verlangen und darauf hinzuweisen, dass Sie eine Information womöglich nicht verstanden haben. Sie haben aber auch das Recht, auf Informationen teilweise oder vollständig zu verzichten.

Recht auf freie Einwilligung

Urteilsfähige Personen haben das Recht, eine Behandlung zu verweigern oder sie abzubrechen. In diesem Falle bitten wir Sie um eine schriftliche Bestätigung Ihres Entscheids.

Patientenverfügung und Vertrauensperson

Jede Person hat das Recht, in einer Patientenverfügung festzulegen, welche Art der Pflege und Behandlung sie erhalten möchte, wenn sie nicht mehr in der Lage ist, ihren Willen zu äussern. Sie kann auch eine Vertrauensperson bestimmen, die an ihrer Stelle über die Art der Behandlung und Pflege entscheidet, wenn sie selbst nicht mehr dazu in der Lage ist. Sollten Sie Fragen zu diesen Themen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Sozialarbeiterin.

Recht auf Begleitung

Sie haben während des gesamten Aufenthalts das Recht auf Betreuung und Beratung sowie das Recht, die Unterstützung durch Ihre Angehörigen und die Aufrechterhaltung des Kontakts zu Ihrem Umfeld zu verlangen.

Recht auf Selbstbestimmung / Beihilfe zum Suizid

Das Selbstbestimmungsrecht der Patientinnen und Patienten steht im Zentrum unserer Arbeit. Beihilfe zum Suizid kann im Palliativzentrum Hildegard nicht durchgeführt, die entsprechenden Rezepte können nicht durch unsere Ärzte ausgestellt werden. Beratungsgespräche mit Vertretern von Sterbehilfeorganisationen können auf Ihre Initiative hin im Palliativzentrum Hildegard geführt werden.