Nächste Hausführung: 3.4. / 17:30 Uhr

BEGEGNEN UND VERSTEHEN:
EIN ORT DES LEBENS.

Unsere Veranstaltungen bieten Gelegenheit, das Haus besser kennen zu lernen und gleichzeitig mehr über Palliativmedizin zu erfahren. Natürlich kommt im Palliativzentrum Hildegard auch die Unterhaltung nicht zu kurz: Verbringen Sie mit uns doch einmal einen unbeschwerten musikalischen Genuss in unserem schönen Cheminéezimmer. Gerne informieren wir Sie, wenn wieder ein Konzert stattfindet.

News:
Raum und Zeit für chronisch Kranke:
Neues Informations- und Begegnungszentrum für Basel und die Nordwestschweiz

Im Januar 2020 wird das Begegnungszentrum CURA seine Tore öffnen. CURA ist ein niederschwelliges Informations- und Begegnungszentrum für chronisch Kranke – wie Patienten mit chronischen Atemwegerkrankungen, Krebs oder Diabetes – sowie deren Angehörige und Interessierte. Das Begegnungszentrum CURA bietet den Raum und die Zeit, sich zu informieren, sich beraten zu lassen, anderen Betroffenen zu begegnen und sich mit ihnen auszutauschen, Veranstaltungen zu besuchen und verschiedene Kurs- und Therapieangebote wahrzunehmen. Download Medienmitteilung

Hausführungen im Palliativzentrum Hildegard
Ein Blick hinter die Kulissen: Informationen rund um das Palliativzentrum Hildegard.
Die Termine Sommer und Herbst 2019: 21.8., 18.9., 16.10. sowie 13.11.,
jeweils 17.30 Uhr
Flyer Sommer/Herbst 2019 Download
Kontakt und Anmeldung Hausführung
Wir freuen uns, Sie im Palliativzentrum Hildegard begrüssen zu dürfen und Ihnen einen Einblick in das Spital zu geben.
Veranstalter: Gönnerverein Hildegard

Kurse Letzte Hilfe im Palliativzentrum Hildegard
Erste Hilfe nach Unfällen zu leisten, wird in unserer Gesellschaft als eine selbstverständliche Aufgabe angesehen. Doch wie helfen wir Menschen, deren Lebensende gekommen ist?
Die Termine im Herbst 2019: Donnerstag, 10.10., 16.30 Uhr sowie Samstag, 26.10., 8.30 Uhr
Kosten: CHF 20.– (zur Deckung der Unkosten)
Referate: Renate Karlin und Marek A. Dolata
Kontakt und Anmeldung

Das Lebensende und das Sterben macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Uraltes Wissen zur Sterbebegleitung ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen.Wir bieten einen kompakten Kurs zur Letzten Hilfe an. In diesen Letzte-Hilfe-Kursen lernen Interessierte, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, die nicht auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen weitergeben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Wir vermitteln Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe.
Veranstalter: Gönnerverein Hildegard

MESSFEIERN IN DER KAPELLE
10.30 Uhr am Montag, Mittwoch und Samstag